Skip to main content

Vegane Gemüsepfanne

Gemüse

Hier mal ein Rezept, komplett ohne Fleisch und sonstige tierische Produkte. Vegan eben!

Eine Heißluftfritteuse eignet sich sehr gut, um darin Gemüse zuzubereiten. Durch die Heißluft wird das Gemüse schonend gegart. Dadurch bleiben viele Vitamine erhalten. Zudem geht es mit einer Heißluftfritteuse sehr schnell und einfach.

Heißluftfritteuse Rezept – Vegane Gemüsepfanne

Hier nun das Rezept für die vegane Gemüsepfanne in der Heißluftfritteuse:

Zutaten: (Für zwei Personen)

  • 1 Zucchini
  • 1 Obergine
  • 1 Paprika
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Champignons
  • 1 EL Öl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Basilikum

Zubereitung:

  • Gemüse waschen
  • Zwiebel und Knoblauchzehe klein schneiden
  • Zwiebel und Knoblauchzehe mit dem Ölivenöl in die Heißluftfritteuse geben und ca. 2 Minuten garen
  • Währenddessen Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden (ungenießbare Teile entfernen)
  • Gemüse mit in die Heißluftfritteuse geben und 8 – 10 Minuten garen
  • Gemüse in der Heißluftfritteuse mit Salz und Pfeffer würzen
  • Auf dem Teller mit Basilikum anrichten

Kleiner Tipp: Es können natürlich auch andere Gemüsearten verwendet werden. Zudem kann man auch andere Kräuter verwenden. Wir möchten mit diesem Rezept nur unsere Variante vorstellen.